Sonntag, 19 Februar 2012 00:00

Empfohlene Adressen im Internet

geschrieben von

1.    Links zu Gesundheitswebseiten

Die nachfolgenden Links sind eine kurze Zusammenstellung der von vertrauenswürdigen Stellen empfohlenen Internetseiten. Da die Angebote an hochwertigen Gesundheitsinformationen aus dem Internet im englischsprachigen Raum um vieles größer sind, wurden auch diese in die Liste aufgenommen.

1.1 Deutschsprachige Gesundheitswebsites

1.1.1öffentlichen Anbieter

http://www.gesundheit.gv.at: Das junge österreichische Gesundheitsportal bietet unabhängige, qualitätsgesicherte und serviceorientierte Informationen rund um die Themen Gesundheit und Krankheit.

http://www.gesundheitsinformation.de stellt den Bürgern umfassende evidenzbasierte Gesundheitsinformationen zur Verfügung (IQWiG).

http://www.patienteninformation.dewww.patienteninformation.de medizinische Fragestellungen aus der Patientenperspektive.

http://www.patienten-informationen.dewww.patienten-informationen.de Auf dieser Seite finden Sie Links zu Informationen aus dem Internet zu verschiedenen Erkrankungen. 

http://www.rki.de eine Seite über Infektionskrankheiten.

http://www.patienten-information.dewww.patienten-information.de liefert viele Antworten auf Fragen von Patienten.

http://www.orphanet.ch/ ist ein Portal für seltene Erkrankungen.

http://www.aezq.de/ liefert viele nützliche Informationen und weiterführende Links.

http://www.gutepillen-schlechtepillen.de hier bietet eine Verbraucherzeitschrift unabhängige Arzneimittelinformationen an.

http://www2.cochrane.org/reviews/index_de.htm liefert deutsche Kurzzusammenfassungen internationaler Studien die speziell für Bürger gedacht sind.

 

1.1.2Private bzw. kommerzielle Anbieter

Hier gilt es zu beachten, dass der Zweck der Seite der Gewinnerzielung dient, was aber nicht bedeutet, dass der Inhalt nicht auf hohem Niveau ist. Achten Sie hier auch auf versteckte Werbung in den angebotenen Textbeiträgen (z.B.: Rankings oder Produktnamen).

http://www.ahc-consilium.at liefert Informationen für medizinisch-pharmazeutische Interessierte.

http://www.netdoktor.de/ ist ein umfangreiches Portal mit vielen Angeboten.

http://www.apotheken-umschau.de eine von Stiftung Warentest als gut empfundene Seite.

http://www.medinfo.de Ein Webkatalog für medizinische und gesundheitliche Themengebiete.

http://www.cancer.gov/ ist eine umfangreiche Datenbank rund um das Thema Krebs.

http://www.cochrane.org ist ein Zusammenschluss von mehr als 28.000 Organisationen aus über 100 Ländern mit dem Ziel, aktuelle und hochwertige Gesundheitsinformationen anzubieten.

http://www.nhsdirect.nhs.uk/ ist die Adresse zum bekannten englischen Gesundheitsportal.

 

1.3Medizinische Zeitschriften:

Nature                                                                  http://www.nature.com

Science                                                               http://www.sciencemag.org

The Lancet                                                            http://www.thelancet.com

New England Journal of Medicine                           http://www.nejm.org

Journal of the American Medical Association            http://jama.ama-assn.org/

British Medical Journal                                           http://www.bmj.com

 

1.4Datenbanken

http://www.pubmed.gov ist die wohl größte und bekannteste medizinische Datenbank der Welt.

http://scholar.google.at/ Google Scholar, ein kostenloses Service von Google.

http://gateway.nlm.nih.gov/ (prof. Gesundheits-Literatur-Ressource) dieses Gateway sucht simultan in der NLM Datenbank, LocatorPlus und Meeting Abstracts.

 
http://www.nhsdatabase.com/ NHS Database listet über 750 Erklärungen zu Erkrankungen in Wort, Bild und Video.

http://locatorplus.gov/ ist ein online Katalog von Büchern, Journalen und anderen Quellen, die im Besitz von NLM (National Library of Medicine) sind.


 

1.5Weitere praktische Webseiten sind

http://www.multicare.org

http://www.healthfinder.gov/

http://www.nih.gov/

http://www.webmd.com/

http://www.mayoclinic.com/

http://www.healthline.com/ 

http://www.health.com/

http://www.nlm.nih.govservices/faqref.html

http://clinicaltrials.gov/ liefert Informationen zu klinischen Studien

http://toxtown.nlm.nih.gov/ mit hinweisen zu toxischen Giften

http://hpd.nlm.nih.gov/ hat sichere Informationen zu Haushaltsprodukten

http://healthhotlines.nlm.nih.gov/, eine Sammlung von Informations-Hotlines

http://gateway.nlm.nih.gov/ ist eine Datenbank die in TOXLINE, MedlinePlus, ClinicalTrials und DIRLINE sucht. 

http://dirline.nlm.nih.gov/ ist eine Datenbank über Organisationen und Adressdaten.

 

1.6 Hier eine weitere Liste von Empfehlungen

(von Dr. Hägele übernommen)

Weitere Zusammenstellung verlässlicher Quellen für Gesundheitsinformationen
Verlässliche deutschsprachige Quellen für Gesundheitsinformationen

Die methodisch besten Gesundheitsinformationen bietet derzeit wohl das IQWIG:
http://www.gesundheitsinformation.de/

Auf der Suche nach verläßlichen statistischen Zahlen bietet sich das "Infor­mations­system der,Gesund­heits­bericht­erstat­tung des Bundes" an:
http://www.gbe-bund.de/

Die Cochrane Library bietet viele sogenannte Evidence Based Medicine Informationen zu vielen Krankheitsbildern an, insbesondere enthält Sie unabhängige Aussagen über die Wirksamkeit medizinischer Behandlungsverfahren
http://www2.cochrane.org/reviews/index_de.htm

Wichtige Informationen zu bestehenden Leitlinien (für Patienten) finden sich hier:
http://www.uni-duesseldorf.de/AWMF/ll/ll_pati.htm

Programm für Nationale VersorgungsLeitlinien, ÄZQ
http://www.versorgungsleitlinien.de/patienten

Kompetenznetze in der Medizin (Vorsicht: nicht immer aktuell)
http://www.kompetenznetze-medizin.de/Home.aspx

Leitlinien der European Society of Cardiology (ESC)
http://www.escardio.org/

Infomaterial der BZgA
http://www.bzga.de/infomaterialien/

European Medicines Agency
http://www.ema.europa.eu/

 

Letzte Änderung am Mittwoch, 30 Juli 2014 07:20

Health Consulting

Seit 2014 bin ich als selbständiger Unternehmensberater mit den Schwerpunkten Health Literacy und Social Health tätig. Zusammen mit verschiedenen Netzwerkpartnern kann ich Ihr gewünschtes Projekt rasch und zuverlässig umsetzen. Gerne stehe ich auch als externer Berater zur Verfügung.

eBook-Promotion

Coverbild

Das eBook "Zukunftsdisziplin Gesundheitskompetenz" zeigt Ihnen auf rund 270 Seiten, wie Sie mit den gesundheitsrelevanten Herausforderungen besser umgehen können. Welche Vorteile ergeben sich durch mehr Kompetenzen und wie kann ich diese steigern?

Kostenloser Ratgeber

Broschuere Web Vorschaubild

Die Suche nach hochwertigen Gesundheitsinformationen im Internet ist nicht immer einfach. Dieser einfach verständliche Ratgeber erläutert Schritt für Schritt wie Sie schnell und einfach zu qualitativ hochwertigen Gesundheitsinformationen kommen. 

Qualitätsauszeichnungen

medisuch Siegel2012mx4 Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert. Seit 2015 wird aus Kostengründen darauf verzichtet - die Einhaltung des HON-Codes hat trotzdem oberste Priorität frag Finn - Seiten für Kinder


Die Qualität der angebotenen Informationen ist mir wichtig, diese unabhängigen Organisationen bestätigen dieses Vorhaben.