19/02/2012

Qualitätssicherungsmaßnahme: Filtersysteme

geschrieben von

Im Gegensatz zu Leitlinien, die den Benutzern von Dritten zur Verfügung gestellt werden, handelt es sich hierbei um Filterwerkzeuge, die dazu dienen, eine durchsuchbare Datenbank mit zugelassenen und gefilterten Informationen bereitzustellen. Der Zugriff wird häufig mithilfe von Gateways organisiert. Das Prinzip basiert darauf, dass Internet-Ressourcen gemäß ihrer Qualität und Relevanz für bestimmte Zielgruppen ausgewählt werden. Diese werden überprüft, Ressourcenbeschreibungen angefertigt und in der Regel mit den jeweiligen Metadaten in einer hierarchischen Datenbank gespeichert. Dies führt dazu, dass die Genauigkeit und die Erfolge von Recherchen im Internet für eine bestimmte Gruppe von Benutzern steigen. Ein Gateway für derart geprüfte Internet-Ressourcen in den Bereichen Medizin und Gesundheit ist auf der Seite von OMNI zu finden. Da für derartige Filter ein geschultes Expertenteam notwendig ist, sind die Kosten für diese Datenbanken zumeist relativ hoch, aber auch die Vorteile für den versierten Benutzer sind erheblich, da diese im Gegensatz zu einer nicht spezialisierten Suchmaschine eine wichtige Arbeitserleichterung bieten.

 

1 OMNI

OMNI steht für „Organizing Medical Networked Information“ und wurde 1995 ins Leben gerufen. Es vereinfacht das Auffinden und den Zugang zu Ressourcen für den Internetnutzer. Die Informationen über dieses Gateway sind für den User erst zugänglich, nachdem sie zuvor katalogisiert, klassifiziert und entsprechend indiziert wurden, ungeeignetes oder nicht mehr aktuelles Material wird ausgefiltert. Der katalogisierte Datensatz enthält für jede Ressource eine eigene Beschreibung. Augenmerk wird hier vor allem auf die Qualität und Aktualität gelegt, weniger auf das Format der Informationen. Erreicht wird das durch das ständige Hinzufügen von Indexdaten (Verbesserung der Suche), Herstellung einer klassifizierten Ordnung und Erweiterung der Beschreibungen.

Adresse im Internet: http://www.intute.ac.uk/medicine

 

2 NHS Direct Online

Hierbei handelt es sich um ein englisches Portal für Gesundheitsinformationen das sich vorrangig an den dortigen Bürger richtet. Ein Audit-Team ist für die Forschungs- und Dienstleistungsbewertung der klinischen Prüfung und der gesamten Organisation verantwortlich. Die Bereitstellung der Informationen erfolgt unter Einhaltung der DISCERN Kriterien. Ein weiteres wichtiges Service ist neben der umfangreichen Datenbank die 24 Stunden Erreichbarkeit der telefonischen Auskunft, geschultes Personal kann somit unmittelbar Hilfestellung leisten.

Adresse im Internet: http://www.nhsdirect.nhs.uk

 

3 Healthfinder

Initiiert durch das „US Department of Health and Human Services“ beinhaltet diese Seite geprüfte Gesundheitsinformationen, mit dem Ziel, den Informationsstand der Bürger in Bezug auf Diagnosen, Behandlungen und allgemeine medizinische Informationen zu steigern. Die Auswahl der angebotenen Informationen erfolgt über intern definierte Kriterien und aus Quellen von über 1600 Regierungs- und Non-Profit-Organisationen die gewissen Anforderungen entsprechen müssen. Die Seite selbst ist HON-zertifiziert.

Interessant ist der Link zu den aktuell am häufigsten gestellten Anfragen der Benutzer. Zum Vergleich werden zwei Zeitpunkte im Abstand von zirka sieben Monaten gegenüber gestellt.

Ranking am 31.12.2009

1. H1N1 Grippe (Schweine Grippe)

2. Immunisierung

3. Brustkrebs

4. Diabetes

5. Cholesterin

Ranking am 28.06.2010

1. Krebs

2. Kinderbezogene Seiten

3. Diabetes

4. Rezept Verschreibungen

5. mentale Gesundheit

 

Von Healthfinder empfohlene Links

Health & Human Services Clearinghouses:

http://www.cdcnpin.org und http://www.nichd.nih.gov/

Federal Agencies

http://www.access-board.gov/

Federal Clearinghouses

http://www.abledata.com/ und http://www.nia.nih.gov/alzheimers/

Nonprofit Organizations

http://ash.org/und http://www.advocatesforyouth.org/ 

Professional Organizations

http://www.ascassociation.org/ und http://www.academyhealth.org/

State Health & Human Services Agencies

http://health.hss.state.ak.us/

Tabelle: Von Healthfinder empfohlene Links

Adresse im Internet: http://www.healthfinder.gov

 

4 MedlinePlus

Der Zugang zu Informationen wird durch die „National Library of Medicine“ und „The National Institutes of Health“ zur Verfügung gestellt. Zusätzlich angeboten werden eine Datenbank über Rauschgift, eine illustrierte medizinische Enzyklopädie, ein medizinisches Wörterbuch und die neuesten Gesundheitsnachrichten. Um das bestehende hohe Niveau an Informationen zu halten wird auf die Einhaltung von Qualitätsleitlinien großer Wert gelegt.

 

5 HealthInside

Dieses Gateway entstammt einer Initiative der australischen Regierung und bietet eine breite Palette an aktuellen und zuverlässigen Informationen über Wohlbefinden und Gesundheit. Mittels einfachen Zugriffs auf qualitativ hochwertige Informationen soll die Gesundheit der Australier verbessert werden. Das Konzept besteht darin, die Fülle an nützlichen Informationen von fragwürdigen zu trennen. Mit dem Hintergrund, die Lücke zwischen dem wachsenden Potential, dass das Internet bietet und dem Fehlen einer Qualitätskontrolle für Informationen im Internet zu schließen. Als Quelle der Informationen dienen verschiedene Partnerschaften mit Organisationen, die bevor sie zugelassen werden, einer Qualitätsbewertung unterzogen werden. Für eine erfolgreiche Aufnahme in diesen Verbund sind verschiedene Kriterien der Begutachtungscheckliste (Qualität der Informationen, Authentifizierung und Offenlegung, Dokumenten-Format, Navigation, Design und Ästhetik, Zugänglichkeit und Innovation) zu erfüllen und ein funktionierendes Qualitätssicherungssystem vorzuweisen. Die Seite selbst ist Träger des HON-Zertifikates.

Adresse im Internet: http://www.healthinsite.gov.au

 

Letzte Änderung am 29/06/2014

Health Consulting

Seit 2014 bin ich als selbständiger Unternehmensberater mit den Schwerpunkten Health Literacy und Social Health tätig. Zusammen mit verschiedenen Netzwerkpartnern kann ich Ihr gewünschtes Projekt rasch und zuverlässig umsetzen. Gerne stehe ich auch als externer Berater zur Verfügung.

eBook-Promotion

Coverbild

Das eBook "Zukunftsdisziplin Gesundheitskompetenz" zeigt Ihnen auf rund 270 Seiten, wie Sie mit den gesundheitsrelevanten Herausforderungen besser umgehen können. Welche Vorteile ergeben sich durch mehr Kompetenzen und wie kann ich diese steigern?

Kostenloser Ratgeber

Broschuere Web Vorschaubild

Die Suche nach hochwertigen Gesundheitsinformationen im Internet ist nicht immer einfach. Dieser einfach verständliche Ratgeber erläutert Schritt für Schritt wie Sie schnell und einfach zu qualitativ hochwertigen Gesundheitsinformationen kommen. 

Qualitätsauszeichnungen

medisuch Siegel2012mx4 Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert. Seit 2015 wird aus Kostengründen darauf verzichtet - die Einhaltung des HON-Codes hat trotzdem oberste Priorität frag Finn - Seiten für Kinder


Die Qualität der angebotenen Informationen ist mir wichtig, diese unabhängigen Organisationen bestätigen dieses Vorhaben.